Offene Jugendarbeit Klostertal S16 – Kooperation mit der Mittelschule Klostertal

In Zusammenarbeit mit der Mittelschule Klostertal realisiert unser Verein jedes Jahr Workshops mit den Schülern zu den Themen Gewalt- und Mobbingprävention, Sexualpädagogik und Gruppendynamik. Zusätzlich betreuen wir seit dem Schuljahr 2019 die Mittagsbetreuung an der Schule.

Gewalt- und Mobbingprävention

Ein ganz besonderes Anliegen in der offenen Jugendarbeit ist uns der Kampf gegen Mobbing und Gewalt. Deshalb liegt unser ganzes Augenmerk auf einem respektvollen und friedlichen Miteinander, der Stärkung des Selbstbewusstseins und der sozialen Verantwortung, die junge Menschen tragen lernen müssen. Die jeweiligen Themen werden dabei spielerisch und in einer entspannten Atmosphäre erarbeitet.

Klipp und Klar Sexualpädagogische Workshops über Liebe, Sex und Zärtlichkeit

Die Entwicklung der eigenen Sexualität stellt die jungen Menschen vor eine große Herausforderung. In den sexualpädagogischen Workshops geht es um das Mysterium Liebe und die Schwierigkeiten, die sich beim Zusammenleben ergeben. 

In lockerer und ungezwungener Atmosphäre können Fragen gestellt und Erfahrungen ausgetauscht, aber auch Ängste und Befürchtungen geäußert werden.

Mittagsbetreuung

Im September 2019 entstand eine weitere Kooperation mit der Mittelschule Klostertal und der Offenen Jugendarbeit Klostertal. Von Dienstag bis Donnerstag übernimmt das Team des S16 die Mittagsbetreuung an der Mittelschule. In der Zeit von 12:40 Uhr bis 14:05 Uhr gestalten wir gemeinsam mit den Jugendlichen ihre Freizeit. Neben dem Mittagessen füllen wir die Mittagsbetreuung mit Bewegung, Kreativität und vor Allem, mit einer großen Portion Spaß.

Gerne lassen wir ihnen auf Anfrage weitere Informationen über Gemeinschaftsprojekte zwischen der Offenen Jugendarbeit Klostertal, der Regio Klostertal-Arlberg und der Mittelschule Klostertal zukommen.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.